Paderborn ist nicht Gauland – Kundgebung für eine offene Gesellschaft in Paderborn

Paderborn ist nicht Gauland – Kundgebung für eine offene Gesellschaft in Paderborn

Paderborn ist und soll eine weltoffene, solidarische und tolerante Stadtgesellschaft bleiben. Deshalb ruft das 'Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz' zusammen mit dem Jugendbündnis gegen Rechts (BgR) zu einer Kundgebung „Paderborn für eine offene Gesellschaft“ mit anschließender Demonstration am Freitag auf. „Paderborn ist nicht Gauland. Deshalb ziehen wir eine klare Abgrenzungslinie gegen diejenigen, die mit … Weiterlesen Paderborn ist nicht Gauland – Kundgebung für eine offene Gesellschaft in Paderborn

Werbeanzeigen
Das Grundgesetz rockt den Marktplatz – Europäisches Palaver & Konzert am 24. Mai

Das Grundgesetz rockt den Marktplatz – Europäisches Palaver & Konzert am 24. Mai

Am 24. Mai 1949, um Mitternacht trat das Grundgesetz in Kraft. Genau 70 Jahre später ist dies für das 'Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz' der Anlass, unsere Demokratie mit einem Konzert und einer Kundgebung zu feiern. Für 17 Uhr lädt das Bündnis zu einem „Europäischen Palaver auf dem Marktplatz“ ein. Das Konzert startet um … Weiterlesen Das Grundgesetz rockt den Marktplatz – Europäisches Palaver & Konzert am 24. Mai

#DemokratieLeben 2 am 24. Mai auf dem Paderborner Marktplatz

#DemokratieLeben 2 am 24. Mai auf dem Paderborner Marktplatz

Das 'Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz' veranstaltet, ähnlich wie Ende Oktober, eine Kundgebung samt Konzert am 24. Mai auf dem Paderborner Marktplatz. #demokratieleben ist unsere Devise und lautet unser Aufruf. Anlass ist der 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Musikalischer Kooperationspartner ist diesmal Kulturnnadelträger Adda Schade. Am 24. Mai gibt es unter dem Motto „Europäisches Palaver … Weiterlesen #DemokratieLeben 2 am 24. Mai auf dem Paderborner Marktplatz

„Wo wir als Demokratinnen und Demokraten solidarisch zusammenstehen, bleibt kein Platz mehr für Faschisten“

„Wo wir als Demokratinnen und Demokraten solidarisch zusammenstehen, bleibt kein Platz mehr für Faschisten“

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde, vielen Dank für die Einladung zu Eurer wichtigen Kundgebung nach Bad Lippspringe! Ich bin Martin Menacher und nutze gerne die Gelegenheit, um als Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes in Ostwestfalen-Lippe ein paar Worte an Euch zu richten. Ich danke Euch allen, dass Ihr heute in Bad Lippspringe der … Weiterlesen „Wo wir als Demokratinnen und Demokraten solidarisch zusammenstehen, bleibt kein Platz mehr für Faschisten“

Grenzen der Toleranz sind erreicht, wenn Grundwerte in Frage gestellt werden und Menschenwürde missachtet wird.

Grenzen der Toleranz sind erreicht, wenn Grundwerte in Frage gestellt werden und Menschenwürde missachtet wird.

Schweigen sei keine Option begründet Norika Creuzmann die Kundgebung "Bali bleibt bunt". Sie ist Ratsfrau aus Bad Lippspringe und grüne Kreisvorsitzende. "Vor genau 100 Jahren strömten aus dem gesamten Deutschen Reich Menschen zusammen, um die erste demokratische Nationalversammlung zu bilden und der später so genannten Weimarer Republik eine Verfassung zu geben. Es war eine Verfassung … Weiterlesen Grenzen der Toleranz sind erreicht, wenn Grundwerte in Frage gestellt werden und Menschenwürde missachtet wird.

Politik im „nationalen Interesse“ führt 1914 und 1939 zum Weltenbrand – Deshalb: „Nie wieder!“

Politik im „nationalen Interesse“ führt 1914 und 1939 zum Weltenbrand – Deshalb: „Nie wieder!“

Auf der Kundgebung "BaLi bleibt bunt" kommentierte Konrad Nagel-Strotmann den Politik-Ansatz der AfD. Er ist der Bezirksvorsitzende der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) in Paderborn-Höxter. Fotos folgen. Liebe Freund*innen von Demokratie und Toleranz! Einige von euch werden sich an das Lied von den Bots erinnern, das sie im Jahr 1981 veröffentlicht haben: „Europa hatte zweimal Krieg, … Weiterlesen Politik im „nationalen Interesse“ führt 1914 und 1939 zum Weltenbrand – Deshalb: „Nie wieder!“

„BaLi bleibt bunt“ – Widerspruch zum AfD-Treffen in der Kleinkunstbühne

„BaLi bleibt bunt“ – Widerspruch zum AfD-Treffen in der Kleinkunstbühne

Ein breites Bündnis aus Parteien, Verbänden, Gewerkschaften und Initiativen bezieht Gegenposition zu dem angekündigten Bürgerdialog der AfD-Bundestagsabgeordneten. Unter dem Motto „BaLi bleibt bunt“ gibt es am Freitag, den 8. Februar ab 17:00 Uhr vis à vis der Kleinkunstbühne politische Statements und Musik von der Band Synergy, von Klaus Schüßler, Manfred Jäger und Lazgen Hasano. „Nationaler … Weiterlesen „BaLi bleibt bunt“ – Widerspruch zum AfD-Treffen in der Kleinkunstbühne